Apostaten

Nicht jeder ist Mitglied der Koalition, und damit eines der Häuser.
Manche leben außerhalb der Gesellschaft; freiwillig oder gezwungenermaßen.
Diese “Nichtbürger” nennt man Apostaten, Abtrünnige.
Viele Apostaten meiden das Protektorat und leben am Rande der Zivilisation.
In der Hoffnung eines Tages die Staatsbürgerschaft zu erlangen, arbeiten manche von ihnen für eines der Häuser. Gewöhnlich bedeutet das jahrelange Frondienste ohne große Aussicht auf Erfolg.
Apostaten die außerhalb der Koalition leben sind zwar freier, aber sie profitieren nicht von deren Ressourcen.
Für die meisten Abtrünnigen ist es ein täglicher Kampf ums Überleben.

Apostaten

Nova Praxis Toffte